Susanna Grob (CH)

Susanna ist Tänzerin und Performerin mit philosophischen und pädagogischen Wurzeln. Sie studierte Grundschullehramt in Luzern und danach Philosophie und Kunstgeschichte in Bern. Neben dem Studium trainierte sie regelmäßig Capoeira und Tango. Später kamen zeitgenössischer Tanz und T`ai Chi, so wie Streifzüge zu weiteren Tanzstilen hinzu. Die Entdeckung von Contact Improvisation, New Dance und Instant Composition haben Susanna schließlich nach Freiburg (D) ans Zentrum bewegungs-art geführt. Dort hat sie die Ausbildung „Tanz, Improvisation und Performance“ genossen.

Mit der cie augumohr (CH), die sich für zeitgenössische Tanz- und Musikproduktionen einsetzt, hat sie 2014 das Kurzstück fisch&Frida und 2016 in Koproduktion mit dem TAIMkollektiv das abendfüllende Stück IMPRAKTIKABEL realisiert. Für das TAIMkollektiv forscht sie zur Zeit in den Bereichen Instant Composition (mit und ohne Live-Musik) und Interdisziplinarität.