Susanna Grob (CH)

Susanna Grob ist Tänzerin, Performerin, Pädagogin und Shiatsu Studentin ( ISS Kiental) mit philosophischem Hintergrund.
Für das TAIMkollektiv, welches sie 2013 mit begründete, wirkte sie 2014 bei "AIE?! - ein Stück über und mit Zufall", 2017 bei "MESSIAEN IN TANZ. Eine bewegte Suche nach dem Stillstand der Zeit" und bei der Performance "Bewegung im Dazwischen" mit.
Zur Zeit forscht, performt und unterrichtet Susanna hauptächlich im Bereich Instant Composition - inspiriert von Ideen wie Dancing Qigong, Passing Through und Axis Syllabus. Sie liebt es, in unterschiedlichen Konstellationen und auch interdisziplinär zu arbeiten, z.B. mit Live-Musik oder mit dem ootherside collecitve .
Susanna war auch Mitbegründerin der cie augumohr (CH), die sich für zeitgenössische Tanz- und Musikproduktionen einsetzt ( fisch&Frida ).